Fotoexkursionen

Die Fotoexkursion bietet Gelegenheit, die Theorie in der Praxis zu üben. Wir setzen uns mit den besten Einstellungen für Ihr Motiv auseinander. Sie erhalten Unterstützung bei der Komposition des Bildes. Sie lernen, wie Sie mit Ihrer Technik und den gegebenen Rahmenbedingungen das Beste herausholen können. Nicht nur Übung macht den Meister, sondern auch die Intuition für Ort und Zeit, für den passenden Moment, für das gute Motiv, für den besten Blickwinkel, für die Lichtverhältnisse ... Und das lässt sich trainieren.
 

Fotoexkursion Marbacher Sehenswürdigkeiten

Das Thema Fotografie entspannt genießen und dabei sehenswerte Motive unserer fotogenen Altstadt in Szene setzen. Wir wollen besondere Blickwinkel einfangen und dabei Aufnahmetechnik und Bildaufbau mit Tipps und Anregungen zu Ihrer Bildidee optimieren. Der circa zwei Kilometer lange Rundgang durch die Innenstadt gestaltet sich je nach Wetterlage und Lichtverhältnissen in unterschiedlicher Art; Gehzeiten zwischen den Standorten circa 5 Minuten. 

 

 

Stimmungsvoller Lichterzauber Stuttgart

Die Lichtinstallationen im Christmas Garden in der Wilhelma Stuttgart bieten viele weihnachtliche Motive. Wir konzentrieren uns auf die Lichtinstallationen bei Dunkelheit. Das Thema Nachtaufnahmen gelingt am besten mit Langzeitbelichtung und Stativ. Es geht aber auch ums Experimentieren mit ISO-Werte und Effekten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Fotoexkursionen werden im Frühjahr 2023 wieder angeboten:

Farben, Formen, Fluchten

Heute geht es genau um diese Schlagworte. Das Mercedes-Benz-Museum bietet unzählige Aufgabenstellungen für uns, sowohl in der Architektur als auch rund um die zahlreichen Fahrzeuge. Sei es das klitzekleine Detail oder der Oldtimerbus als Ganzes. Wir können uns hier „austoben“ mit besonderen Perspektiven, mit oder ohne Stativ oder mit der perfekten Linie, die wir genauso perfekt in Pixel bannen wollen. Der Schwerpunkt liegt auf der fotografischen Gestaltung mit Brennweite, Blende und Belichtungszeit. Alles was Sie brauchen ist eine Fotokamera mit eigenen Einstellmöglichkeiten, Stativ, genug Speicherkarten und geladene Akkus.

Architektur im Europaviertel

Im modernen Europaviertel Stuttgarts finden wir außergewöhnliche Motive zum Thema Flächen und Fluchten. Die Herausforderung liegt hier in der Geometrie der Linien. Schwerpunkt heute sind die Tiefenschärfe und im Kontrast dazu die Unschärfe als gestalterisches Mittel, dazu gehört auch die Bewegungsunschärfe. Alles was Sie brauchen ist eine Fotokamera mit Blenden- und Zeitautomatik, ein Stativ, genug Speicherkarten und geladene Akkus. Weitere Objektive sind von Vorteil.